Thüringer Talente zum ersten Mal bei U14-Cup in Göttingen

0
581

Das erste Turnier der Vorbereitung nimmt der Nachwuchs von Basketball in Gotha e.V. am kommenden Wochenende in Angriff: Gemeinsam mit Talenten aus Erfurt und Eisenach bilden sie eine Spielgemeinschaft, die beim U14-Cup in Göttingen an den Start geht.

Betreut wird das Team von Ronny Schönau, Sportlicher Leiter im BiG-Nachwuchsbereich, und BCE-Trainer Stefan Dziuballe. Die Thüringer Talente nehmen das erste Mal an dem stark besetzten Turnier in Göttingen teil. Mit von der Partie sind dort insgesamt zwölf Teams – darunter klangvolle Namen wie ALBA Berlin, TuS Lichterfelde und TSV 04 Bayer Leverkusen.

Die Spielgemeinschaft aus Thüringen bekommt es am Samstag in der Vorrunden-Gruppe 1 zunächst mit der BG 74 Göttingen und dem Bramfelder SV zu tun. Die Zwischenrunde wird im Anschluss ausgespielt, die Finalrunde steht am Sonntag.

MSB Kommunikation