Unfall mit einer Schwerverletzten – der Verursacher flüchtet …

0
1004

Gotha. Zeugen sucht die Polizeiinspektion Gotha zu einer Unfallflucht, welche sich am 29.04.2011 gegen 21:45 Uhr auf der L 1045 zwischen Gotha und Günthersleben-Wechmar ereignet hatte.

Eine 37 jährige Opel-Fahrerin befuhr die Straße in Richtung Günthersleben, als ihr beim Durchfahren einer Rechtskurve ein ihr unbekanntes Fahrzeug fahrbahnmittig entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden, wich die Opel-Fahrerin nach rechts aus.

Dabei kam sie ins Schlingern, verlor die Gewalt über das Fahrzeug und kam erneut nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierauf geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kam in der weiteren Folge nach links von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der Pkw mehrfach, bevor er auf einem angrenzenden Feld zum Stehen kam.

Die 16 jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die Fahrerin leicht. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst in die Helios-Klinik nach Gotha zur weiteren Behandlung verbracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000.- Euro. Das unfallverursachende Fahrzeug entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder dem noch unbekannten Verursacherfahrzeug geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Gotha unter der Telefonnummer 03621/78 1124.

Publiziert: 2. Mai, 8.32 Uhr