Weichenstellung in Dirk Kollmars Sinne

0
872

Es wird die erste Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl seit der Gründung von Basketball in Gotha e.V. im Jahr 1998 ohne Dirk Kollmar. Dennoch wird der am 3. Mai viel zu früh verstorbene BiG-Präsident am Freitag, 23. Mai 2014, ab 19 Uhr im „Best Western Hotel Der Lindenhof“ (Schöne Aussicht 5, 99867 Gotha) gegenwärtig sein.

Denn einerseits beginnt die Veranstaltung um 19 Uhr mit einer Bilderschau, die an Dirk Kollmars sportliches Lebenswerk erinnert und ebenso tolle wie unvergessliche Momente Revue passieren lässt.

Andererseits sollen bei der Jahreshauptversammlung die Weichen dafür gestellt werden, dass die erfolgreiche Entwicklung des Vereins in Dirk Kollmars Sinne fortgesetzt werden kann. Im Hinblick darauf ist der wichtigste Punkt der Tagesordnung die Wahl eines neuen Vorstandes.

Zudem soll über Anträge zur Änderung der Satzung und der Beitragsordnung abgestimmt werden; diese Anträge können vorab auf der BiG-Internetseite eingesehen werden (siehe Link am Ende des Beitrages).

„Wir möchten alle Mitglieder auffordern, diesen wegweisenden Termin wahrzunehmen und somit die Chance zu nutzen, die weitere Entwicklung unseres Vereins aktiv mitzugestalten“, sagt BiG-Geschäftsführer Peter Sturmhöfel. Gleichzeitig bittet er alle Vereinsmitglieder um eine Rückmeldung bis morgen: entweder durch einen Eintrag in einer Teilnehmerliste bei einem verantwortlichen Trainer oder per E-Mail (post@big-gotha.de).

Wichtig ist dieses Feedback der BiG-Mitglieder nicht zuletzt, weil im Anschluss traditionell der gemütliche Teil mit einem Imbiss und gemütlichem Beisammensein folgen soll.

Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Gedenken an Dirk Kollmar
3. Feststellung der Tagesordnung
4. Geschäftsbericht des Vorstandes
5. Rechenschaftsbericht des Kassenwartes
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Aussprache zu den Berichten
8. Entlastung des Vorstandes
9. Anträge (Beitragsordnung, Satzung)
10. Diskussion zu den Anträgen
11. Abstimmung zu den Anträgen
12. Wahl der Wahlkommission
13. Wahl des Vorstandes
14. Wahl der Kassenprüfer
15. Wahl der Wirtschaftskommission
16. Schlussbemerkungen

Vom Korn zum Brot e. V.