Wo es gekracht hat…

0
1144

Leicht verletzt

Schönau v. d. W. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin ist am Dienstagmorgen zwischen Schönau v. d. W. und Emleben beim Durchfahren einer Linkskurve mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die junge Frau lenkte stark nach links, wodurch sich das Fahrzeug überschlug und auf den Rädern im linken Straßengraben zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 2000 Euro.

Aufgefahren

Gotha. Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstagmorgen, kurz nach 07.00 Uhr, in der Gleichenstraße. Eine 29-jährige Pkw-Fahrerin war im Kreuzungsbereich zur Weimarer Straße unaufmerksam und fuhr auf einen bei Gelb anhaltenden anderen Pkw auf. Sachschaden ca. 1000 Euro.

Fahruntüchtige Fahrzeugführer

Gotha. Bei der Kontrolle eines 34-jährigen Seat-Fahrers ergab sich am Montag, gegen 17.45 Uhr, der Verdacht auf Drogenkonsum. Ein erster Drogentest bestätigte diese Vermuten, daher wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Ohrdruf. Kurz nach Mitternacht am Dienstag wurde in der Hohenkircher Straße eine 24-jährige Hyundai-Fahrerin kontrolliert. Der Atemalkoholtest ergab 0,94 Promille, weswegen ein zweiter Test mit einem Evidential-Testgerät erfolgte. Der Alkoholwert lag im Bereich einer Ordnungswidrigkeit, so dass ein Bußgeldverfahren eingeleitet wurde, in dem auch über ein Fahrverbot entschieden wird.

Publiziert: 15. März, 9.12 Uhr

H&H Makler