13 Eichen-Klone fürs Forschungsprojekt gepflanzt

0
436
Lobenswert die Pflanzung von 13 Stieleichen für ein Forschungsprojekt. Die LINKE-Fraktion wünscht aber auch, dass in Wohnbaugebieten die Grünpläne konsequent umgesetzt werden. Foto: Stadt Gotha

Gotha (red/mm, 22. November). Die Stadt Gotha hat im Rahmen einer Zusammenarbeit mit des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) eine Versuchsfläche des PhytOakmeter-Forschungsprojektes  angelegt. Mitarbeiter des Gartenamtes pflanzten deshalb 13 Stieleichen auf einer Grünfläche an der Rudloffstraße.

Das PhytOakmeter-Projekt basiert auf einem Monitoring von Stieleichen, die identisches Erbgut aufweisen. Der Eichenklon DF159 wird seit 2010 am UFZ für die Forschung über schädliche und nützliche Wechselwirkungen m Labor untersucht.

Basierend auf den Ergebnissen dieser Studien wird es möglich, Auswirkungen des Klimawandels auf das Wachstum von Exemplaren dieser Eiche an verschiedenen Stellen in Europa von Südfrankreich bis nach Finnland zu untersuchen.

Das langjährige Eichen-Forschungsprojekt wird in Kooperation mit Universitäten aus Berlin, Freiburg, Göttingen, Halle, Leipzig, Marburg, München, Tübingen durchgeführt.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT