Abiturienten kommen mit Ärzten ins Gespräch

0
575

Zwölf Abiturientinnen und Abiturienten des Arnoldi- und Perthes-Gymnasiums
kommen am Mittwoch (20. September) mit gestandenen Klinik- und Hausärzten
ins Gespräch. Das vom Landratsamt organisierte Schnupperangebot soll jungen
Menschen, die gern Humanmedizin studieren wollen, die Gelegenheit bieten,
Informationen zum Ausbildungsgang und dem Arbeitsalltag aus erster Hand zu
erfahren.

Zu Gast sind die Jugendlichen auf Einladung von Landrat Konrad
Gießmann und der dortigen Geschäftsführerin Annett Gratz im SRH Krankenhaus
Waltershausen-Friedrichroda.

In Ergänzung zur Orientierungsveranstaltung für die Abiturienten lädt die
Kreisverwaltung im November wieder Medizinstudentinnen und –studenten der
Friedrich-Schiller-Universität Jena zu hiesigen niedergelassenen
Allgemeinmedizinern und Versorgungszentren ein. Ziel auch hier: Das
Interesse für die Übernahme oder Gründung einer Hausarztpraxis zu fördern.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT