Aus dem Polizeibericht vom 8. Juli (12.30 Uhr aktualisiert)

0
365

Es blieb beim Versuch
Wandersleben. Heute Nacht wurde versucht, in die Bäckereifiliale des Einkaufsmarkts in der Straße „Am Sportplatz“ einzubrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0155185/2020 geben können.

Einbrecher auf Diebestour
Gotha. Zwischen gestern 22 Uhr und heute 5.30 Uhr ist in ein Einfamilienhaus in der Gothaer Straße eingebrochen worden. Gestohlen wurden Schmuck, Bargeld und Zigaretten. Der Wert liegt im zweistelligen Bereich. Es entstand geringer Sachschaden.
Im gleichen Zeitraum gab es auch einen Einbruch in ein Einfamilienhaus im 750 m entfernten Finkenweg. Nach bisherigen Erkenntnissen fehlt dort nichts und ging auch nichts zu Bruch.
Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, die Sachdienliches 03621 781124 oder -781424 und der Bezugsnummer 0155262/2020 mitteilen können.

Bekifft gefahren, Beifahrer mit Drogen erwischt
Gotha. Ein 21-Jähriger wurde gestern gegen 17.20 Uhr auf der L 1027 zwischen Gotha und Leina kontrolliert. Ein Drogentest auf Canabis war positiv. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Bei einem 30-jährigen Insassen wurden geringe Mengen Marihuana festgestellt und anschließend beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

ältere Meldungen:

Müll angezündet
Gotha. Unbekannte haben gestern gegen 22.15 Uhr in der Böhnerstraße Abfall auf einem Müllplatz angezündet. Die Feuerwehr kam zum Einsatz und löschte das Feuer. Durch den Brand wurde die Umrandung des Müllplatzes beschädigt. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Informationen geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 781124 und der Bezugsnummer 0155115/2020 entgegengenommen.

Mit Fahne, aber ohne Fleppe
Brüheim. Einen 36-Jährigen Radlader-Fahrer kontrollierten gestern gegen 14.30 Uhr Polizisten in der Straße „Unterdorf“. Er hatte keine Fahrerlaubnis dabei, dafür aber eine „Fahne“, wie der Test ergab.Wegen des Wertes von über 1,2 Promille wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde dem 36-Jährigen untersagt.

Waschmaschine in Flammen
Gotha. Gestern gegen 14.45 Uhr brannte es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schäferstraße. Nach aktuellen Erkenntnissen stand aus ungeklärter Ursache eine Waschmaschine im Badezimmer in Flammen. Die Feuerwehr löschte sie. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Aufmerksame Verkäuferin verhinderte Telefonbetrug
Ohrdruf. Ein 77-Jähriger bekam am Montag einen Anruf. Der ihm Unbekannte erzählte, dass der Angerufene eine größere Summe Bargeld gewonnen haben soll. Um an den Gewinn zu kommen, solle der 77-Jährige einen gewissen Betrag an den Anrufer übermitteln. Der Senior ging zunächst darauf ein, wollte dies mit PrePaid-Bezahlkarten machen. Bei deren Kauf erkannte eine Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes jedoch glücklicherweise, dass der 77-Jährige offenbar Opfer einer Betrugsmasche werden sollte. Noch bevor ein finanzieller Schaden eintreten konnte, wurde die Polizei informiert. Die leitete ein Ermittlungsverfahren ein und beriet den Mann hinsichtlich weiterer Anrufe durch den Täter.

Explosive Funde
Ohrdruf/Schwarzhausen. Am Montag gegen 13.30 Uhr wurde die Feuerwehr Ohrdruf unterrichtet, dass bei Bauarbeiten im Schwimmbad in Wölfis augenscheinlich eine Granate aus dem 2. Weltkrieg gefunden wurde. Es wurde ein Kampfmittelräumdienst mit der Entsorgung beauftragt. Der kam auch zum Einsatz, als ein Angler am Ufer der Emse in Schwarzhausen eine mutmaßliche Weltkriegs-Granate gegen 15.30 Uhr fand. Die Granaten kamen zur kontrollierten Sprengung auf eine Sprengplatz.

 

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT