Ausstellung des Schiele Museums Gastonia im Gothaer KunstForum zu erleben

0
501
Ausstellung in Gastonia, Foto: Schiele Museum of Natural History

Die Direktorin des Schiele-Museums in Gastonia, Dr. Ann Tippitt, hatte nach dem Finale der Ausstellung „Gotha und der Thüringer Wald“ in Gastonia vom 9. September bis zum Jahresende 2017 mit 26.670 Besuchern eine besonders erfolgreiche Bilanz vorgestellt. Jetzt ist das Schiele Museum Gastonia im Kunstforum Gotha zu Gast und zeigt vom 4. Mai bis zum 5. August 2018 die Ausstellung „Gastonia und das North Carolina Piedmont“.

Eine solche Ausstellung durchzuführen, war seit vielen Jahren anvisiert worden. Durch das besondere Engagement des Vereins der Gothaer Museumslöwen und die Unterstützung der Stiftung Schloss Friedenstein, konnte zunächst das Gothaer Ausstellungsprojekt in Gastonia umgesetzt werden. Nun revanchiert sich das Schiele Museum Gastonia mit einer ebenso interessanten Schau. Das Ziel des Ausstellungsaustauschs ist es, regionale Besonderheiten und Geschichte zu teilen, um das Verständnis und die Wertschätzung für ähnliche, aber doch unterschiedliche Regionen zu fördern.

„Gastonia und das North Carolina Piedmont“
Die Ausstellung im KunstForum Gotha konzentriert sich auf die Naturgeschichte des Piedmonts, die indianischen Kulturen der Region, die frühen europäischen Siedler und die Geschichte von Gastonia und Gaston County. Es sind prähistorische Artefakte aus Gaston County, Catawba- und Cherokee-Körbe und Töpferwaren, Werkzeuge und Töpferwaren aus dem 18. Jahrhundert, gemeinsame piedmontesische Gesteine und Mineralien sowie andere naturhistorische Exemplare zu sehen. Zwei Figurinen, eine als Catawba-Indianer und eine andere als Frau des 18. Jahrhunderts gekleidet, werden die Höhepunkte der Ausstellung sein. Die Geschichte der Stadt Gastonia und der Region wird ein greifbares, kreatives Stück North Carolina für die Region Gotha zum Erleben und Genießen bringen und damit auch die aktive Partnerschaftsarbeit zwischen den beiden Städten Gotha und Gastonia fördern.
Im Rahmen der Ausstellung findet am 9. Juni 2018, ab 18.00 Uhr, auch das diesjährige Sommerfest der Museumslöwen mit Musik und Kunstperformance im KunstForum statt.

„Gastonia und das North Carolina Piedmont“ kann während der Öffnungszeiten des KunstForums von Dienstag bis Sonntag, in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr besucht werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT