Blaulicht-Report, 27. April: Jaguar angefahren, Mülltonne abgefackelt, Susi entwendet, Peugeot touchiert…

0
335

Gräfenhain. Am Sonntag zwischen 18.30 Uhr und 19.20 Uhr wurde ein grauer Jaguar durch ein vermutlich weißes Fahrzeug beschädigt. Der Jaguar war ordnungsgemäß am Straßenrand in der Hauptstraße abgestellt. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die den Unfall und das flüchtende Fahrzeug beobachtet haben. Hinweise erbeten unter 03621-781124 und der Bezugsnummer 0094059/2020.

Waltershausen. Sonntag gegen 21.15 Uhr wurde die Rettungsleitstelle alarmiert, weil zwei Müllcontainer vor der Gemeinschaftsunterkunft in der Eisenacher Landstraße in Brand geraten warn. Die Polizei konnte einen einen 29-jährigen Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft als Tatverdächtigen ermitteln. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. Eine Gefahr für angrenzende Gebäude oder Personen bestand nicht.

Gotha. Von vorigen Montag bis Sonntag, 14:50 Uhr, wurde in eine Garage in einem Garagenkomplex in der Enckestraße eingebrochen. Es wurde ein nicht zugelassenes Motorrad der Marke Suzuki (Farbe: violett), und ein Integralhelm gestohlen. Das Zweirad wurde nahe der Garage beschädigt gefunden, nicht jedoch der Helm. Hinweise zur Tat und dem oder den Täter nimmt die Polizei in Gotha unter 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0093990/2020 entgegen.

Waltershausen. Sonntag, gegen 16.30 Uhr, versuchte ein 53-jähriger Lette mit seinem Opel auf einem Parkplatz am Töpfersberg auszuparken. Dabei touchierte er mehrmals einen parkenden Peugeot. Zeugen, die dies beobachteten, informierten die Polizei. Während der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 2,4 Promille erbrachte. Eine Sicherstellung seines Führerscheins sowie eine Blutentnahme folgten. Der Mann musst seinen Fahrzeugschlüssel abgeben.

Tabarz. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Nachmittag, kurz nach 16.00 Uhr, auf der B 88 zwischen Tabarz und Friedrichroda. Eine 62-Jährige fuhr mit ihrem Skoda in Richtung Friedrichroda, als ein 82-Jähriger mit seinem Audi von einem Feldweg auf die Straße auffuhr und dabei die Vorfahrt der Frau missachtete. Es kam zur Kollision. Die Skoda-Fahrerin wurde verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeuge war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

Gräfentonna. Sonntag früh um 2 Uhr stahlen Unbekannte am Platz der Jugend einen Zigarettenautomat. Ein Zeuge beobachtete zwei Personen mit dunkler Kleidung, die mit einem hellem Pkw fortfuhren. Hinweise erbittet die Polizei unter 03621 – 781124 oder – 781424 und der Bezugsnummer 0094179/2020.

Gotha. Am Sonntagmorgen ereignete sich vor den Augen eines Funkwagens gegen 3:45 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine junge Frau befuhr mit ihrem Hyundai die Bürgeraue in Richtung Gadollahstraße und bog nach links ab. Dabei fuhr sie über eine Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde bei der 29-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Vortest ergab 0,97 Promille. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt, Anzeige erstattet, der Führerschein sichergestellt und sie unterzog sich im Krankenhaus einer Blutentnahme. Der entstandene Sachschaden an der Verkehrsinsel wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT