Bundesmittel für Gothaer Bildungsstätte

0
339

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit 203.892 Euro die Modernisierung der Ausstattung in der Bildungsstätte der Kraftfahrzeuginnung Westthüringen in Gotha. Das teilte der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) mit.

„Das Bundesbildungsministerium unterstützt überbetriebliche Berufsbildungsstätten dabei, technische Neuerungen in die Ausbildung der Fachkräfte zu integrieren. Ich freue mich, dass davon auch die Gothaer Bildungsstätte profitiert und die Digitalisierung in der Ausbildung von KFZ-Mechatronikern vorantreiben kann“, so der Bildungspolitiker.

Die Bundesmittel stammen aus einem Sonderprogramm zur Förderung von Digitalisierung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS). ÜBS übernehmen Ausbildungsinhalte, die in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nicht vollständig abgedeckt werden können. Damit können auch bislang noch nicht ausbildende Betriebe Ausbildungsplätze anbieten.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT