Draußen vom Walde da kommt er her…

0
653

… und wird uns bald sagen, es weihnachtet sehr. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch unser Weihnachtsmarkt in Tambach-Dietharz am

Sonntag, den 27.11.2016 ab 14.00 Uhr ist fast schon greifbar. Der freigiebige Mann mit weißem Bart und rotem Mantel freut sich schon auf die großen und kleinen Wünsche der Kinder. Für alle die in Sachen Geschenke lieber auf Nummer sicher gehen wollen, besteht wieder die Möglichkeit, im Jugendclub Wunschzettel zu malen oder zu schreiben und dort abzugeben. Der Weihnachtsmann holt sie sich dann ab und nimmt Sie direkt mit in seine Spielzeugwerkstatt. Da kann nichts mehr schief gehen!

Gute Unterhaltung ist auf unserem kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt schon Tradition. Deshalb eröffnen die Jagdhornbläser und der Bürgermeister wieder gemeinsam den Markt. Unter anderem sorgen die Auftritte der „Gallbergspatzen“ und der Gräfenhainer Blasmusikanten für gute Stimmung.

Jede Menge Glühwein, Punsch und Bratwurst gibt es an verschiedenen Ständen der Vereine und Gewerbetreibenden. Schmuck, kleine Geschenke und Weihnachts – Dekoartikel findet man an Ständen von Astrid Kadur (Glasperle) und natürlich unserem treuesten Weihnachtsmarktfan, Carola Demel (Geschenkstübchen).

In der Tagespflege des Diakonischen Zentrums „Spittergrund“ wird es wieder einen kleinen Adventsbasar sowie Kaffee und Kuchen geben.

Überlegt nicht lange – und besucht unseren Weihnachtsmarkt am 27.11.2016 in der „Tunk“! (Übersetzung für die junge Generation und Neubürger: „in der Schützenstraße“)

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT