Kein Aprilscherz: Feierabendmarkt bis 21 Uhr

1
639
Das Gothaer Markttreiben hat wieder begonnen. Foto: Stadtverwaltung Gotha

Gotha (red, 30. März) Am Freitag findet in der Zeit von 16 Uhr bis 21 Uhr Uhr der erste von vier in diesem Jahr geplanten Feierabendmärkten auf dem Gothaer Neumarkt statt.

Deshalb findet an diesem Tag der grüne Wochenmarkt von 8 Uhr bis 15 Uhr ein auf dem oberen Hauptmarkt statt. Hier bieten die Händler Blumen, Pflanzen, Obst, Gemüse, frische Eier und selbstgemachte Marmeladen an. Alle anderen Händler findet man wie gewohnt auf dem Neumarkt.

Das Sortiment des Feierabendmarkts ab 16 Uhr umfasst Freizeitschuhe, Pantoffeln, Damenbekleidung, selbstgenähte Kinderkleidung, Socken, Taschen, Schmuck, Korbwaren, Kinderspielzeug, Luftballons u.v.m.

Für das kulinarische Wohl der Marktbesucher ist ebenfalls gesorgt. Hier werden unter anderem Thüringer Rostbratwurst und Rostbrätel, Pommes, Burger, Panini, frisch gegrilltes Hähnchen, Kaffee und Kaffeekreationen, selbst hergestellte Limonaden und Wein angeboten.

Ergänzend zur abendlichen Belebung der Wochenmarktfläche auf dem Neumarkt bieten ansässige Geschäfte ebenfalls an diesem Tag verlängerte Öffnungszeiten an. Zu verdanken ist das dem Gothaer Gewerbeverein in Zusammenarbeit mit dem City-Management der Stadtverwaltung Gotha.

Informationen zu den Händlern und deren Angeboten finden Sie auf unserer Homepage unter www.gotha.de/wochenmaerkte.

 

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT