Pflanzenerkennungs-App „Flora Incognita“ bekommt Thüringer Forschungspreis

0
229

Gotha, 15. Mai
(red/ra). Forscher der TU Ilmenau und das „Max-Planck-Institut“ in Jena haben die Pflanzenerkennungs-App „Flora Incognita“ entwickelt. Das Projekt wurde seit August 2019 auch vom Freistaat gefördert und bekam nun den Thüringer Forschungspreis in der Kategorie „Angewandte Forschung“, der mit 25.000 Euro dotiert ist.

Bisher hat die App bereits 1 Mio. Downloads und hilft bei der Bestimmung von rund 5.000 Pflanzen.

Homepage des Projektes „Flora Incognita“

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT