Flora und Fauna des Großen Inselsberges

0
131

NABU-Vortrag in Neudietendorf

Der NABU-Kreisverband Gotha lädt am kommenden Freitag, 25. November um 19.00 Uhr in Neudietendorf im Bürgerhaus, Saal Drei Rosen (Zinzendorfstr. 1) zum Vortrag „Zu Flora und Fauna des Großen Inselsberges” mit Cornelia Schuster (Goldbach) und Ronald Bellstedt (Gotha) ein. Der exponierte und weithin sichtbare Große Inselsberg südlich von Bad Tabarz, unmittelbar am Rennsteig, liegt inmitten verschiedener Schutzgebiete. Teile der Südabdachung sind dabei Totalreservat. Das Plateau des Inselsberges selbst ist zwar aus den Schutzgebieten herausgenommen, jedoch von diesen vollständig umgeben. Gleichzeitig ist das Plateau des Großen Inselsberges einem großen touristischen Nutzungsdruck ausgesetzt.

Im Vortrag sollen die besonderen klimatischen, faunistischen, floristischen und pflanzengeografischen Besonderheiten und des am höchsten gelegenen, intakten Buchenwaldes der Mittelgebirge Deutschlands vorgestellt werden. Der Eintritt ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT