Toilette am ÖPNV–Terminal Gotha erneut durch Vandalismus beschädigt

0
852
Bild: Michael Gaida/Pixabay

Anlage bis auf weiteres geschlossen

Am ÖPNV–Terminal vor dem Hauptbahnhof wurde die Toilettenanlage erneut durch Vandalismus beschädigt. Unbekannte versuchten die Türen in der Toilettenanlage anzuzünden. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro, die Toiletten bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Die Toilettenanlage des ÖPNV-Terminals war erst vor zwei Wochen nach einer kostenintensiven Instandsetzung, in Folge einer Zerstörung durch Unbekannte, wieder eröffnet worden. Hier musste ein Sachschaden von 7.000 Euro behoben werden. Zudem waren Ersatzteile nicht sofort lieferbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT