Gothaer RnB-Team organisiert Hilfstransport für Tansania

0
421

Gemeinsam Gutes tun: Die RnB Physiotherapie Gotha setzt ihr Engagement für Africa Amini Alama e.V. (kurz: AAA) fort. Konnten im Rahmen der jüngsten Weihnachtsaktion bereits 500 Euro für eine Physiotherapie in Tansania gespendet werden, so wird derzeit ein Hilfstransport mit vielen nützlichen Dingen organisiert, die auch einem Waisenhaus und einer Schule zugute kommen sollen.

„Mit diesem Hilfstransport möchten wir unseren Beitrag für Veränderungen in Afrika leisten: Wir wollen dabei helfen, Hunger und Durst zu stillen, Armut zu bekämpfen, Schulbildung zu ermöglichen und Kindern, Jugendlichen und Familien Perspektiven auf ein besseres Leben geben“, sagt Diana Engelmann, die das ostafrikanische Land im vergangenen Jahr besuchte und die Hilfe aus Gotha initiierte. Wegweisend war dabei auch ein altes afrikanisches Sprichwort: „Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“

Diesem Sprichwort folgend sammelt unsere Praxis jetzt Spenden für einen Hilfstransport: Benötigt werden dafür fachspezifische Geräte und Hilfsmittel – jeweils neu und/oder gebraucht (siehe Aufzählung am Ende). Aber auch Geld- und Sachspenden können einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Projektes leisten.

Denn es gibt viel Hilfreiches zu tun in Tansania. Im rund 10.000 Kilometer entfernten Gotha heißt es: „Packen wir’s (mit) an!“

Für den Hilfstransport werden benötigt:

• Medizinische Produkte
• Blutdruckmessgeräte, Fieberthermometer, Inhalationsgeräte
• Sterilisatoren
• Desinfektionsmittel
• Batterien und Akkus für medizinische Geräte
• Therapeutische Hilfsmittel (Unterarmstützen, Rollatoren, Orthesen, Bandagen, Prothesen…)
• Laptops
• Kinderschuhe und -kleidung
• Schulsachen (Schreibblöcke, Schreibhefte, Stifte, Lineale…)
• Finanzielle Spenden

Sie möchten helfen? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an die RnB Physiotherapie, zu Händen Diana Engelmann (info@rnb-physio.de).

Auf dem Bild sind Diana Engelmann (RnB Physiotherapie) und Mr. Colmann in der Physiotherapie in Arusha (Tansania) zu sehen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT