Gothas Schlosspark und die leuchtende Stadt – Herbstferien auf Schloss Friedenstein

0
538
Das Geheimnis der Mumie: Eine Aufnahme des museumspädagogischen Angebots im Herzoglichen Museum aus Vor-Corona-Zeiten. Foto: Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Gotha (red/mk, 11. Oktober). Wie bereitet sich die Natur auf die kalte Jahreszeit vor? Welche Vögel gibt es im Schlosspark? Was wären wir ohne Musik? Was ohne Erinnerung an die Vergangenheit? Diese und viele weitere Fragen werden in den Herbstferien auf Schloss Friedenstein beantwortet.

Von Dienstag, 20. Oktober, bis Donnerstag, 29. Oktober, bietet die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein vielseitiges Programm für Kinder, Jugendliche und Familien an.

In der Ferienzeit lockt nicht nur die Ausstellung „Tiere des Jahres 2020“ ins Museum, sondern auch zahlreiche Einzelveranstaltungen vom Ausflug in die Welt des alten Ägypten bis hin zum Spaziergang durch den Gothaer Schlosspark.

Die einen können die Rätsel der Mumien erforschen oder die Geheimnisse des Schlosses erkunden, die anderen im bezaubernden Ekhof-Theater herbstlich bunter Musik lauschen und wieder andere etwas über die Heilige Elisabeth von Thüringen erfahren. Wen es eher ins Freie zieht, der kann im Schlosspark tierische Bewohner und exotische Gewächse entdecken oder sich während eines Video-Workshops in der Innenstadt auf die Spuren unserer Vergangenheit begeben.

Maximal zehn Personen inklusive Begleitung können an einer Veranstaltung teilnehmen, eine Anmeldung ist daher erforderlich. Möglich ist dies unter den angegebenen Telefonnummern oder per Mail bei der jeweiligen Ansprechpartnerin. Das Vermittlungsangebot wird unter Berücksichtigung der gültigen Corona-Maßnahmen in Schloss Friedenstein und dem Herzoglichen Museum durchgeführt: Hierzu gehören das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (ab 6 Jahren), die Abstandsregelungen (1,5 m) sowie eine Erfassung der Personalien. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Natürlich kann man das Schloss und die Museen in der Ferienzeit auch mit den Eltern auf eigene Faust erkunden. Die Museen sind von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In Begleitung eines Erwachsenen haben Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres freien Eintritt.

Für diejenigen, die nicht zu uns kommen können, haben wir auf unserer Internetseite viele verschiedene Bastelideen zusammengestellt.

Das komplette Programm

Dienstag, 20.10.2020, 10 Uhr 
Museum der Natur
Kinderveranstaltung
Bäume und Sträucher im Schlosspark
Der Herbst naht und wir begeben uns auf die Suche nach heimischen und exotischen Gewächsen im Schlosspark. Welche Veränderungen können wir an ihnen gegenüber dem Sommer feststellen? Bei unserem Ausflug kommen wir auch dem Geheimnis der Tintenherstellung auf die Spur.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Petra Hill (hill@stiftung-friedenstein.de)

Mittwoch, 21.10.2020, 10 Uhr
Schlossmuseum
Kinderveranstaltung
Leuchtende Stadt – Gotha
Wenn die Tage kürzer werden, die Blätter von den Bäumen fallen, dann ist eine neue Jahreszeit angebrochen: der Herbst. An einem großen Stadtmodell „schlendern“ wir durch Gotha und erfahren dabei allerlei Geschichte und Geschichten zu dieser Stadt. Um Gotha wieder zum Leuchten zu bringen, könnt ihr dann zu Hause einen Bastelbogen mit bunten Farben gestalten.
Unkostenbeitrag: 2,00 Euro
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Heike Faber-Günther (faber@stiftung-friedenstein.de)

Donnerstag, 22.10.2020, 10 Uhr
Museum der Natur
Kinderveranstaltung
Die Vögel im Schlosspark
In dieser Veranstaltung werden die häufigsten heimischen Vogelarten vorgestellt und Hinweise zur Winterfütterung gegeben.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Petra Hill (hill@stiftung-friedenstein.de)

Video-Skills und Erinnerungskultur: Die lokale Geschichte wird im Jugend-Workshop „Memory Walk“ mit kreativen Videos zu neuem Leben erweckt (Aufnahme aus Vor-Corona-Zeiten). Foto: Anne Frank Haus, Aaron Peterer

Montag, 26.10., bis Mittwoch, 28.10.2020, 10-18 Uhr (Rahmenzeit) 
Schloss Friedenstein und Stadt Gotha
Jugendveranstaltung (ab 14 Jahren)
Memory Walk – Befrage deinen Ort zu seiner Geschichte

Ein Ferien-Workshop in Kooperation mit dem Anne Frank Zentrum (Berlin)
Bei einem lebendigen Video-Workshop setzen sich Jugendliche mit der Erinnerungskultur ihres Ortes auseinander und lernen dabei, Videos professionell zu drehen und zu schneiden.

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Christoph Streckhardt (streckhardt@stiftung-friedenstein.de)

Dienstag, 27.10.2020, 10 Uhr 
Museum der Natur
Kinderveranstaltung
Die Vorbereitung der Tiere auf den Winter
Bei einem Ausflug in den Park erkunden wir die Vorbereitung der Tiere auf den nahenden Winter. Vielleicht entdecken wir auch ein Eichhörnchen beim Sammeln von Vorräten?
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Petra Hill (hill@stiftung-friedenstein.de)

Dienstag, 27.10.2020, 11 Uhr
Herzogliches Museum
Kinderveranstaltung
Das Geheimnis der Mumie
Führung durch die ägyptische Ausstellung
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Gabriele Roth (roth@stiftung-friedenstein.de)

Mittwoch, 28.10.2020, 10 Uhr
Schlossmuseum
Kinderveranstaltung
Eine ganz besondere Frau – die Heilige Elisabeth von Thüringen
Sicherlich habt ihr von dieser Heiligen schon mal was gehört. Aber wer war sie? Das erfahrt ihr hier!
Im Anschluss könnt ihr zur Erinnerung an Elisabeth eine kleine Bastelei mit nach Hause nehmen.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Heike Faber-Günther (faber@stiftung-friedenstein.de)

Donnerstag, 29.10.2020, 10 Uhr
Ekhof-Theater
Kinderveranstaltung
„Musik braucht keinen Menschen, aber jeder Mensch braucht Musik.“
Was wären wir ohne Musik? Musik drückt viele Gefühle aus, die wir sonst verbergen. Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit tut Musik unserer Seele gut. Bunt wie der Herbst, gehen wir auf eine kleine musikalische Reise. Ausgewählte Stücke von namhaften Komponisten werden wir hören und vieles mehr.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Heike Faber-Günther (faber@stiftung-friedenstein.de)

Donnerstag, 29.10.2020, 11 Uhr
Schlossmuseum
Kinderveranstaltung
Geheimnisvoller Rundgang
Von besonderen Möbeln, Türen, Zeichen und Geschichten. Mit Besichtigung des Tiefbrunnens.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: Schlosskasse
Gabriele Roth (roth@stiftung-friedenstein.de)

noch bis 28.02.2021
Museum der Natur, Schlotheim-Kabinett
Tiere des Jahres 2020
Sonderausstellung

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr (ab 1. November: 10 – 16 Uhr)
montags geschlossen, an Feiertagen geöffnet

Eintritt
5,00 € (ermäßigt 2,50 €)

Voranmeldung
Kontakt Museumspädagogik, Tel.: 03621 / 8234-550
Petra Hill, hill@stiftung-friedenstein.de
Gabriele Roth, roth@stiftung-friedenstein.de
Heike Faber-Günther, faber@stiftung-friedenstein.de

Kontakt Referent für Vermittlung
Dr. Christoph Streckhardt, Tel.: 03621 / 8234-501
streckhardt@stiftung-friedenstein.de

 

Abbildungen

 

Das Geheimnis der Mumie: Eine Aufnahme des museumspädagogischen Angebots im Herzoglichen Museum aus Vor-Corona-Zeiten © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Schlosspark: Museumspädagogin Petra Hill mit ihren Teilnehmern im Park © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Stadtmodell von Gotha: Aufnahme des museumspädagogischen Angebots im Historischen Museum aus Vor-Corona-Zeiten © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
Video-Skills und Erinnerungskultur: Die lokale Geschichte wird im Jugend-Workshop „Memory Walk“ mit kreativen Videos zu neuem Leben erweckt (Aufnahme aus Vor-Corona-Zeiten) © Anne Frank Haus, Aaron Peterer
 

Kontakt zum Referat Kommunikation und Bildung:

 

Schloss Friedenstein Gotha

Schlossplatz 1, 99867 Gotha

 

Marco Karthe

Direktor Kommunikation und Bildung

T 03621 / 8234-500

F 03621 / 8234-190

karthe@stiftung-friedenstein.de

 

Susanne Hörr

Pressereferentin

T 03621 / 8234-501

F 03621 / 8234-190

hoerr@stiftung-friedenstein.de

 

Die aktuellsten Informationen finden Sie hier.
Das „Barocke Universum Gotha“ finden Sie bei Facebook, Twitter, Instagram, Youtube
Aktuelle Informationen zur Sanierung des Schlosses finden Sie im Blog.

 

Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
registriert unter -20b-1222-036- beim Thüringer Innenministerium
Steuernummer: 156/142/06850
Stiftungsratsvorsitzender: Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Kultur,
Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei

Stiftungsdirektor: Dr. Tobias Pfeifer-Helke

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT