Hey: Illuminaten-Sonderführungen müssen ausfallen

0
302

Die ab Ende Juli geplanten Sonderführungen unter dem Motto „Tempel, Sphinx und Illuminaten“ durch Gothas Parklandschaft müssen leider abgesagt werden. Darüber informiert Matthias Hey, der in seiner Freizeit auch in diesem Jahr zugunsten der Orangeriefreunde und des Freundeskreises der Forschungsbibliothek neugierige Gäste auf den Spuren des einstmals mächtigen Geheimordens begleiten wollte.

„Durch einen Unfall zu Wochenbeginn steht bei mir jetzt leider eine Knie-Operation an, und die Ärzte gehen davon aus, dass es mehrere Wochen dauert, ehe ich wieder voll einsatzfähig bin“, meint Hey und bittet um Verständnis. Nach Vorankündigung in den Medien waren bereits wenige Tage später fast alle Sonderführungen ausgebucht, Hey verspricht aber: „Jeder, der vorreserviert hat, bekommt von meinem Bürgerbüro-Team bereits jetzt einen Platz im nächsten Jahr angeboten, denn dann gibt’s auf hoffentlich gesunden Beinen neue Führungen.“

Er bedauere sehr, den beiden Freundeskreisen mit den durch die Führungen erzielten Spenden keine Unterstützung geben zu können, „aber der nächste Sommer kommt bestimmt“, ist sich Hey sicher.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT