Himmelfahrtsausflug ohne Musik

0
341
Foto: Landratsamt Gotha

Der Landkreis Gotha hat heute per Allgemeinverfügung Musikdarbietungen am Himmelfahrtstag an öffentlich zugänglichen Plätzen verboten.

Wer in den vergangenen Jahren mit seinen Freunden oder der Familie am Himmelfahrtstag einen Ausflug ins Grüne und dort zu einem Biergarten oder einer Gaststätte machte, der wurde dort in vielen Fällen von der Musik einer Kapelle oder Band empfangen. Aufgrund der Corona-Pandemie und um die Infektionszahlen im Landkreis weiter niedrig zu halten, müssen solche Lustbarkeiten in diesem Jahr leider entfallen. Zur Sicherheit der Bürger hat der Landkreis dies in einer Allgemeinverfügung untersagt.

Hier geht’s zum Text der Allgemeinverfügung.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT