Mehrheit für 365-Euro-Jahresticket im ÖPNV

0
695
Deutschlandweit gibt es schon 365-Euro-Tickets – überwiegend für Schüler und Azubis, wie hier vom Regensburger Verkehrsverbund (RVV).

Gotha (red, 2. Juli). 54 % der Wahlberechtigten sprächen sich für ein bundesweites ÖPNV-Jahresticket für 365 Euro aus. Das berichtet der SPIEGEL, der eine Umfrage durch die Civey GmbH machen ließ.

26 % seien dagegen, alle anderen unentschlossen. Sollte das Ticket kommen, würden 20 % häufiger oder sogar immer aufs Auto verzichten.

Civey ist ein Berliner Start-up-Unternehmen, das Online-Umfragen für Meinungs- und Marktforschung durchführt, wobei Ergebnisse unmittelbar angezeigt werden.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT