Online stöbern und doch lokal kaufen

0
250
Österlich und handgemacht. Fotos: Mehrgenerationenhaus Gotha

Gotha (red, 7. März). Mit dem „Osterlädchen online“ und dem „Second-Hand-Stübchen online“ verbindet der lebensart e. V. – der Träger des Gothaer Mehrgenerationenhauses – den Online-Verkauf mit dem lokalen Handel.

Österlich und handgemacht. Fotos: Mehrgenerationenhaus Gotha

Verkauft werden handgefertigte Waren lokaler Künstler*innen in Ostertütchen. Auf der Homepage und bei Facebook können sich die Kund*innen jeden Artikel selbst aussuchen, das Mehrgenerationenhaus dann anschreiben und die Ware nach Vereinbarung auf dem Hauptmarkt 17 kontaktlos abholen.

Das Angebot reicht von Schmuck über verschiedenste Dekoartikel, Kerzen, Kuschelfreunde bis hin zu Naschereien, Musikinstrumenten und dem „GOTHA ABC“, das vom lebensart e. V. neu herausgebrachte Buch.

Mit dem gleichen Konzept ist das „Second-Hand-Stübchen“ des Gothaer Mehrgenerationenhauses online gegangen. In hübschen Sets verpackt, kann Kleidung in allen Größen erworben werden. Das Angebot wird stetig erweitert, so folgen noch Spielzeug, Taschen und Schuhe.

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschäftsleitung sagte zum Projekt: „Mit jedem Einkauf wird der Handel vor Ort unterstützt und die Umwelt geschont. Der Erlös dient dem Erhalt unseres gemeinnützigen Vereins und damit des Gothaer Mehrgenerationenhauses und unseres Spielplatzes in der Innenstadt.“

Die Angebote sind auf der Homepage zu finden auf Facebook.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT