Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha hilft mit 123.700 Euro

0
401

Fördermittel in Höhe von 123.700 EUR wird die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha für gemeinnützige Zwecke im Landkreis Gotha zur Verfügung stellen. Dies hat der Stiftungsrat auf Vorschlag des Stiftungsvorstandes in seiner zweiten Sitzung des Jahres 2017 beschlossen.

Ein Beschluss, der unter anderem in der VERSATIO gemeinnützige GmbH für große Freude sorgt. Diese möchte für ihre Einrichtung in der 18.-März-Straße in Gotha eine Freizeit- und Spielanlage schaffen. Darüber hinaus soll für die Einrichtung in der Langensalzaer Straße in Gotha eine Sport- und Begegnungsstätte für Jugendliche verschiedener Herkunftsländer entstehen.
Dabei hilft die Regionalstiftung der Kreissparkasse mit insgesamt 15.000 Euro.

Wie die Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Frau Edda Preuß, erklärte, „soll es durch das Projekt in der 18.-März-Straße möglich werden, dass sich Kinder, die bei VERSATIO betreut werden, Gleichaltrige aus dem örtlichen Umfeld, dem Kindergarten oder der Schule zu sich zum Spielen einladen können. Das dient der Integration und der gesellschaftlichen Teilhabe. Die Kinder sollen stolz ihr zu Hause präsentieren.“

Die Umsetzung des zweiten Projektes in der Langensalzaer Straße soll dazu beitragen, die Wohn- und Lebensqualitäten der betreuten Kinder und Jugendlichen zu verbessern. In dieser Einrichtung sollen zukünftig vorrangig ausländische Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren aus verschiedenen Herkunftsländern wohnen. Edda Preuß: „Diese brauchen neben angemessenen Wohnbedingungen auch Möglichkeiten für sinnvolle Sport- und Freizeitaktivitäten.“

Preuß weiter: „Die Umsetzung der beiden Projekte kostet sehr viel Geld. Daher sind wir sehr dankbar, dass uns die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha hierbei unterstützt.“

Die VERSATIO gemeinnützige GmbH wurde im April 2005 gegründet und bietet als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe eine Vielzahl von Hilfsangeboten für Kinder, Jugendliche, Eltern, Pädagogen und Ratsuchende. Die dazugehörigen Einrichtungen befinden sich in Gotha und Waltershausen. Hier werden derzeit über 50 – 55 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen vier und 18 Jahren betreut.

Die weiteren Fördermittel erhielten folgende Empfänger:
Gemeinde Leinatal – Finanzielle Unterstützung einer Familie nach einem Brandfall
1.000,00 €

TSV 1869 Sundhausen e. V. – Durchführung eines „Jürgen-Karstedt-Gedenkturniers“ im Kinder- und Jugendbereich
1.500,00 €

Thüringer Trachtengruppe der Sieben Täler e. V. Tambach-Dietharz – Anschaffung einer Trachtenjacke oder eines Trachtenmantels
1.200,00 €

Herzoglich privilegierte Altschützengesellschaft zu Gotha – Anschaffung von Tischen und Stühlen für den Versammlungsraum
500,00 €

ZSG Grün Weiß Waltershausen e. V. – Durchführung von Wettkämpfen der Jugendringer
500,00 €

Lauffeuer Fröttstädt e. V. – Durchführung der Deutschen Meisterschaft im 24-Stunden-Lauf
1.000,00 €

Tischtennisverein Waltershausen e. V. – Anschaffung von sieben neuen Wettkampftischen inkl. Netzgarnituren
1.000,00 €

Kreisverkehrswacht Gotha e. V. – Anschaffung eines Agility-Boards
2.000,00 €

Förderverein der Kita „Spatzennest“ Gotha – Anschaffung eines weiteren Bewegungselementes (Karussell) für den Außenbereich des Kindergartens
500,00 €

Geflügelzuchtverein „Am Markbrunnen“ e. V. Wölfis – Vereinsarbeit, ggf. Anschaffung eines Rasenmähers
2.000,00 €

Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e. V. – Anschaffung eines Trikotsatzes, eines Rennrades sowie Wärmejacken im Rahmen des Projektes Unified – Gemeinsam Sport erleben
3.000,00 €

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen – Förderung des Freizeit-Leseprojektes „Ich bin eine Leseratte“ in den Jahren 2017/2018 im Landkreis Gotha
1.500,00 €

Stadtverwaltung Waltershausen – Neubau bzw. Instandsetzung von Ballfangzäunen in den OT Schmerbach und Schwarzhausen
13.000,00 €

 

Zusätzlich wurde beschlossen, für das Jahr 2018 wieder eine Ausschreibung zur Förderung von Projekten zur Denkmalpflege und Restaurierung von Kirchen vorzunehmen. Hierzu werden bis zu 80.000 EUR zur Verfügung gestellt.
Über den Beginn der Ausschreibung wird rechtzeitig informiert.
Die Stiftung der Kreissparkasse Gotha leistet mit der Bereitstellung der Fördermittel wieder einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Menschen in der Region.

In diesem Jahr wird noch zweimal über die Vergabe von Fördermitteln entschieden. Die nächste Sitzung findet im August 2017 statt.

Anträge an die Stiftung können unter Nutzung eines Antragsformulars an die folgende Anschrift der Stiftung gerichtet werden:

Regionalstiftung
der Kreissparkasse Gotha
Lutherstraße 2-4
99867 Gotha.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT