An zwei Samstagen wird in der Forschungsbibliothek vorgelesen

0
178
Das Sandmännchen begrüßt alle großen und kleinen Gäste, die im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek die Ausstellung "Bücher bewegen" anschauen wollen. Foto: Rainer Aschenbrenner

Gotha (red, 7. April). Am 30. April und 21. Mai, jeweils samstags ab 15.30 Uhr, lesen Mitglieder der Freundeskreise aus ihren Lieblingskinderbüchern für Kinder vor.

Das ist eine Aktion der vier Freundeskreise von Schloss Friedenstein, die so der Forschungsbibliothek im Ostturm zu deren 375. Geburtstag gratulieren.

Die Kleinen wird dann das Sandmännchen begrüßen, das am Zugang zum Spiegelsaal der Forschungsbibliothek während der Ausstellung „Bücher bewegen“ vom 9. April bis 19. Juni 2022 die kleinen – aber auch die großen – Gäste begrüßen wird.

Das Sandmännchen begeistert seit mehr als 60 Jahren Kinder mit seinen fröhlichen Geschichten, die täglich im rbb, im MDR und im KI.KA gezeigt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT