Schuldnerberatung im Landkreis abgesichert

0
878

Mit insgesamt 110.000 Euro fördert der Landkreis Gotha im Jahr 2018 die
hiesige Schuldner- und Verbraucherinsolvenz-beratungsstelle in Trägerschaft
des Thüringer Arbeitslosenverbands. Landrat Konrad Gießmann hat heute den
symbolischen Zuwendungsbescheid an Petra Gierke, Leiterin der
Beratungsstelle, übergeben. Der Betrag dient zur Finanzierung von Lohn- und
Sachkosten, damit die Einrichtung ihre Tätigkeit fortsetzen kann.

„Jeder kann einmal – egal ob mit oder ohne eigenes Zutun – in die
Schuldenklemme geraten. Umso wichtiger ist es, dann auf kompetente und
unabhängige Hilfe zählen und diese auch kostenlos in Anspruch nehmen zu
können“, sagt Landrat Konrad Gießmann. Seit 1992 finden ver- oder
überschuldete Haushalte und Einzelpersonen in der Schuldner- und
Verbraucher-insolvenzberatungsstelle des Thüringer Arbeitslosenverbands e.
V. einen Anlaufpunkt, der kostenfreie und neutrale Hilfe bietet. Die
Mitarbeiterinnen sind in der August-Creutzburg-Str. 17 sowie telefonisch
unter der 03621 403208 erreichbar.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT