StipVisite – Katalogpräsentationen und Künstlergespräche

0
135
Gökçen Dilek Acay, Voices from Underground, Stickerei auf Leinwand 2021 © KulTourStadt Gotha GmbH/Maja Neumann

Höhepunkt am 24. August 2022 im Rahmen der Ausstellung „StipVisite“ im KunstForum Gotha.

Am Mittwoch, den 24. August 2022, findet um 17.00 Uhr im KunstForum Gotha die Präsentation der Kataloge zur aktuellen Ausstellung „StipVisite“ statt. Darin erfahren die Leser Details zu den Künstlerinnen und ihren Werken der Ausstellungen „UNRUHE“ von Gökçen Dilek Acay und „PARTS AND PIECES“ von Judith Rautenberg, berichtet die KulTourStadt Gotha.

Die Katalogpräsentationen am Mittwoch im KunstForum Gotha werden durch einen Rundgang durch diese beiden unterschiedlichen und vielseitigen Ausstellungen ergänzt. Im Rahmen dessen stehen sowohl die Kuratoren als auch die Künstlerinnen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Gökçen Dilek Acay sowie Judith Rautenberg vereint ein künstlerisch-wissenschaftlicher Forschungsansatz, welcher sich an aktuellen Diskursen und Erkenntnissen orientiert.

Erstmalig sind in diesem Jahr die Ausstellungen der Thüringer Landesstipendiatinnen im KunstForum Gotha präsentiert. Seit 1997 werden zwei Thüringer Landestipendien für Bildende Kunst an Künstlerinnen und Künstler vergeben, die im Freistaat leben und arbeiten. Finanziert wird das jährliche Landesstipendium von der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen und der SV SparkassenVersicherung.

Die Ausstellung „StipVisite“ ist noch bis 28. August 2022 im KunstForum Gotha zu sehen. Der Eintritt zur Katalogpräsentation ist kostenlos. Das KunstForum Gotha befindet sich in der Querstraße 13-15 und hat von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zum Ausstellungsbesuch sind unter: www.kunstforum-gotha.de nachlesbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT