Volkshochschule bildet neue Gästeführer für Residenzstadt Gotha aus

0
247
17/11/2016 - Gotha: Schulung im Rahmen der Gästeführer Ausbildung am 17. November 2016 in der Volkshochschule in Gotha. Der Geschäftsführer der KulTourStadt Gotha, Christoph Gösel, informiert die Teilnehmer über den Tourismus in Thüringen und Gotha. / _________________ Foto: Jacob Schröter (017623787412)

Was verbindet man mit Thüringen außer der Wartburg und der Thüringer Bratwurst? Welche Geschichten verstecken sich hinter den Gemäuern Gothas? Und wie kann man diese Faktenflut den Besuchern der Residenzstadt auf spannende Art und Weise nahe bringen? Diesen Fragen gehen die insgesamt 32 Teilnehmer der Gästeführerausbildung an der Volkshochschule Gotha seit dem 03. November auf den Grund.

In Kooperation mit der KulTourStadt Gotha GmbH und vielen örtlichen Partnern aus Kunst, Kultur und Geschichte werden die Teilnehmer in insgesamt 60 Theorie- und Praxiseinheiten geschult. Unter den angehenden Gästeführern ist dabei nicht nur die ältere Generation vertreten, sondern auch junge, interessierte Kursteilnehmer, die neugierig auf die Historie und die zahlreichen Facetten der Stadt Gotha sind. Zum Thema „Struktur von Tourismus in Thüringen“ hielt Christoph Gösel, Geschäftsführer der KulTourStadt Gotha GmbH, am 17. November 2016 einen Vortrag, der nicht nur die Aufgaben der verschiedenen Tourismusverbände in Thüringen vorstellte, sondern vor allem auch auf die interessanten Kulturangebote in Gotha einging. Für ihn sei es wichtig, die Residenzstadt mit ihren vielfältigen, kulturellen Möglichkeiten im gesamten touristischen Spektrum des Thüringer Landes stärker zu positionieren. Dabei leisten die Gästeführer einen erheblichen Beitrag, denn sie tragen als touristischer Botschafter Gothas das Bild der Stadt nach außen weiter.

Informationen und Tickets zu den angebotenen Gästeführungen erhalten Sie bei der Tourist-Information Gotha / Gothaer Land am Hauptmarkt 33 oder per E-Mail an tourist-info@kultourstadt.de.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT