„Wunschbaum-Aktion“ von TALISA und Hey erfolgreich

0
588

Gotha (red/mh, 21. Dezember). Bereits zum zweiten Mal starteten die Mitglieder der Thüringer Arbeitsloseninitiative TALISA e. V. in Gotha ihre Aktion „Wunschbaum“: Zum bevorstehenden Weihnachtsfest will der Verein Freude schenken, und zwar Kindern in sozial benachteiligten Familien.

Wie bereits 2020 sammelte der Verein Kinderwünsche, leitete sie an Wunschpaten weiter und garantiert so jenen Kindern am Heiligabend eine kleine Freude, deren Familien in eine finanzielle Notlage geraten sind („Oscar am Freitag“.TV berichtete hier und hier).

Dana Franke, Regionalleiterin des TALISA e. V. im Vereinssitz Humboldtstraße 86 in Gotha,  freut sich nun mit Matthias Hey, der als Landtagsabgeordneter als Schirmherr das Projekt unterstützte, über den Erfolg der Aktion: „Wir konnten alle Kinderwünsche rechtzeitig entgegennehmen und erfüllen“, so Dana Franke.

In diesem Jahr waren mehr als neunzig Kinderwünsche bei TALISA eingegangen, mit Matthias Hey und seinem Bürgerbüro konnten alle Präsente rechtzeitig beschafft werden und landen nun pünktlich am Freitag unter den Weihnachtsbäumen der Kinder: „Wir waren auch im Bürgerbüro am Hauptmarkt überrascht über den Zuspruch zu unserer Aktion, viele waren persönlich vor Ort und haben zum Erfolg beigetragen, ein dickes Danke an alle Spenderinnen und Spender“, so Matthias Hey.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT