Sirene „singt“ am Donnerstag zur Probe

0
935
Diese Sirene ist sicher attraktiver als jene, die am Donnerstag getestet wird. Der Admin wollte aber damit mal testen, ob die Meerjungfrau mehr Aufmerksamkeit für den Beitrag bewirkt als ein etwas dröges Abbild jener Alarmeinrichtung, um die es geht. Grafik: Mystic Art Design auf Pixabay

Gotha (red/dg, 5. März). Am 9. März (Donnerstag) wird am Standort der Feuerwehr Gotha in der Oststraße von 10 Uhr bis 11 Uhr eine Sirene zur Warnung der Bevölkerung erprobt.
Es wird allerdings keine flächendeckende Beschallung des gesamten Stadtgebietes geben.
Die Erprobung ist Bestandteil des Warnkonzeptes der Feuerwehr Gotha für die Bevölkerung und sie dient zunächst lediglich als Vorführung der Technik, um deren Eignung zu testen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT