Bürger nähen für Bürger: Mundschutz kann in Jena am Montag abgegeben werden

0
398

Menschen, die am Wochenende für andere Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jena Mund-Nasen-Bedeckungen nähen, können diese ab Montag abgeben.

Das ist nach Informationen der Stadtverwaltung Jena in der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Jena (Unterlauengasse 3) oder in der Kreisdiakoniestelle Jena (Saalbahnhofstraße 12) abgeben.

Dort werden die Bedeckungen gesammelt, mit der 1. Wäsche versehen und danach an Organisationen mit Bedarf verteilt. Einen großen Dank schon jetzt an alle freiwillige Näherinnen und Näher!

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT