Jenenser für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

0
537
Wolfgang Zeise (l.) und Günther Golembiewski (r.)

Im Erfurter Kaisersaal ehrte die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag wieder Bürger aus allen Teilen des Freistaats für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl. 90 Thüringerinnen und Thüringer nahmen ihre Auszeichnung von Fraktionschef und CDU-Landesvorsitzenden Mike Mohring entgegen. So wurden Günther Golembiewski für seine jahrelange Tätigkeit in der katholischen Gemeinde Jenas sowie der Vorsitzende des Winzerlaer Bürgervereins e.V., Wolfgang Zeise, ausgezeichnet.

Günther Golembiewski, der sich seit mehr als 10 Jahren um das äußere Erscheinungsbild der Johanniskirche in Jena kümmert, ist durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Belange und Interessen der katholischen Pfarrgemeinde „St. Johannes Baptist“ nicht mehr wegzudenken. Als Leiter eines Familienkreises der katholischen Gemeinde engagiert er sich weiterhin in der Seniorenbetreuung und trägt einen gewichtigen Anteil am Gelingen des jährlich stattfindenden Gemeindefestes.

Wolfgang Zeise könnte seinen Ruhestand zwar anders verbringen, doch dies ist seine Sache nicht. Als Mitgliedes des Ortsteilrates Jena-Winzerla hält er ständig Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern in seinem Ortsteil. Die Brauchtums- und Landschaftspflege liegt ihm und dem Winzerlaer Bürgerverein, dem er seit mehr als zehn Jahren vorsteht, besonders am Herzen.

Diese langjährigen Bemühungen beider Jenenser waren ausschlaggebend für die Jenaer CDU, Zeise und Golembiewski für den Ehrenamtspreis der Landtagsfraktion vorzuschlagen. Für CDU-Fraktionschef im Jenaer Stadtrat, Benjamin Koppe, leistet ehrenamtliches Engagement eine unverzichtbare Hilfe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. „Wir brauchen das Ehrenamt in Jena heute mehr denn je zuvor. Mit der Ausgabe der Ehrenamtscard und der jährlichen Verleihung des Ehrenamtspreises leistet die Stadt Jena gemeinsam mit dem Ehrenamtsbeirat einen ebenso wichtigen Beitrag zur Förderung des Ehrenamts wie die Jenaer Bürgerstiftung und die zahlreichen Vereine und Initiativen. Ich freue mich über die Verleihung des Preises der CDU-Landtagsfraktion an Wolfgang Zeise und Günther Golembiewski, da sich das ehrenamtliche Engagement in Jena auch thüringenweit sehen lassen kann“, betont Koppe.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT