Jugendliche aus Jena-Nord zu Besuch im Bundestag

0
752

„Wo sitzt eigentlich Angela Merkel?“ – fragten sich Mohammad, Farooq und Faysal, die Schüler einer Jenaer Sprachklasse. Gemeinsam lernen sie in der Montessorischule die deutsche Sprache.

In Kooperation mit dem Jugendbildungszentrum polaris, der Montessorischule Jena und dem Carl-Zeiss-Gymnasium besuchten 45 Jugendliche vergangene Woche den Bundestag in Berlin. Ermöglicht hatte die Exkursion der Jenaer Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert. Mit dabei waren auch die beiden Sprachklassen der Montessorischule. Für diese erfüllte sich endlich ein langersehnter Wunsch zu sehen, wo politische Debatten ausgetragen werden und wie der Arbeitsalltag eines Abgeordneten aussieht.

Nach einem einstündigen Schülervortrag über den Plenarsaal und grundlegenden Informationen zu alltäglichen Abläufen konnten die Schülerinnen und Schüler den Abgeordneten Herrn Lenkert zu allen Themen befragen die sie interessierten. Dabei war das Spektrum sehr breit – von der detaillierten Auseinandersetzung mit dem Parteiprogramm DIE.LINKE über lokale Themen wie die ICE-Anbindung in Jena und überhöhte Mietpreise.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT