Aus dem Polizeibericht

0
281
Foto: msb Kommunikation

Seniorin übersehen
Ohrdruf. Eine 74-Jährige erlitt gestern Mittag in Ohrdruf leichte Verletzungen, weil sie von einem Pkw-Fahrer übersehen wurde. Der 48-jährige VW-Fahrer rangierte auf dem Gelände einer Tankstelle in der Suhler Straße und kollidierte mit der Frau, die sich hinter seinem Fahrzeug befand. Die Seniorin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Drogen und „Fahne“ am Steuer
Landkreis. Donnerstag Abend kontrollierten Polizeibeamte zwischen Friedrichroda und Bad Tabarz einen 26-jährigen Skoda-Fahrer. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Dem Fahrer wurde zu Beweiszwecken in einem Krankenhaus Blut abgenommen.

Gotha. Donnerstag Abend wurde ein 44-Jähriger VW-Fahrer in der Waltershäuser Straße angehalten. Auch bei ihm verlief ein Drogentest positiv und er musste zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus.
Gegen 19 Uhr stoppten Polizisten in der Lindemannstraße einen stark alkoholisierten Radfahrer. Ein Atemalkoholtest bei dem 59-Jährigen ergab einen Wert von rund 2,2 Promille. Er wurde zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und muss sich nun auch als Radfahrer wegen Trunkenheit im Verkehr, eine Straftat, verantworten.
Am Nachmittag meldeten Zeugen einen alkoholisierten Roller-Fahrer im Stadtgebiet. Durch entsprechende Beschreibung und Lotsung konnte er auf dem Weg nach Eisenach angehalten werden. Ein Atemalkoholtest mit dem 60-Jährigen ergab einen Vorwert von rund 1, 4 Promille. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt sowie zu Beweiszwecken Blut abgenommen.

 

 

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT