Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten eröffnet Saison

0
439
Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten - Karte der verwalteten Liegenschaften, erstellt: 1. Mai 2008, nMaximilian Dörrbecker (Chumwa), CC BY-SA 2.5

Saisonauftakt der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten mit einer Veranstaltungswoche

Gotha (red, 9. Mai). In den nächsten Tagen läutet die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten (STSG) in ihren Liegenschaften die Eröffnung der Gartensaison ein.

Vom 10. Mai bis zum 14. Mai 2023 können Besucher bei Sonderführungen, Vorträgen oder auch einer literarisch-musikalischen Reise mehr über ausgewählte historische Park- und Gartenanlagen der STSG erfahren.

Programm
Mittwoch, 10. Mai, Schloss Friedenstein mit Herzoglichem Park in Gotha, 15 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Praxisvorführung und Führung durch die Herzogliche Orangerie Gotha. Von der Kunst der Pflanzenvermehrung durch Stecklinge und Steckreiser
Treffpunkt: Lorbeerhaus in der Orangerie
Führung kostenfrei

Donnerstag, 11. Mai
Schloss und Park Altenstein in Bad Liebenstein, 14 Uhr bis ca. 15.30 Uhr, Sonderführung Schlosspark Altenstein – Der Klimawandel und seine Folgen im historischen Baumbestand
Treffpunkt: Parkplatz Waldhaus
Führung kostenfrei
nur mit Voranmeldung unter 036961 – 72513, parkverwaltung@schlosspark-altenstein.de

Freitag, 12. Mai
Kirms-Krackow-Haus in Weimar, 16 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, Kostüm(ent)führung in die Gartenzeit um 1800 BBB – Biedermeier, Blütenzauber und Blumisten
Treffpunkt: Innenhof
Eintritt: 7,50 Euro p.P. (inkl. Führung, Museumseintritt und einem Glas Weimarer Secco „Gartenliebe“, wahlweise Gartenlimonade)
Reservierungen und Ticketverkauf im Café du jardin im Kirms-Krackow-Haus unter T: 0 36 43 – 2 17 63 10, café@latarte.eu oder online im Shop unter www.latarte.eu

Samstag, 13. Mai
Dornburger Schlösser und Gärten, 10 Uhr bis 15 Uhr, Dornburger Pflanzenbörse mit Verkauf der „Dornburger Schlossrose“ und Pflanzenschätzen aus den Schlossgärten im Innenhof am Alten Schloss
14.00 Uhr Grüne Geschichte(n). Tandemführung mit Museumskurator Christian Hill und Gartenmeister Frank Bergmann durch die Schlossgärten
Treffpunkt: Altes Schloss (Innenhof)
Führung kostenfrei

Kirms-Krackow-Haus in Weimar, 18 Uhr bis 24 Uhr, Lange Nacht der Museen in Weimar, Museum geöffnet
Kirms Sommerküche und Weimarer Weinbar im Innenhof, gemeinsam mit La Tarte Café & Vinothek du jardin, Livemusik mit der Bumblebee Blues Band
Eintritt: Ticketpreise Lange Nacht der Museen in Weimar

Sonntag, 14. Mai
Dornburger Schlösser und Gärten, 13.30 Uhr bis 17 Uhr, 100 Jahre Museum Dornburger Schlösser. Rückblick und Ausblick in Vorträgen im Alten Schloss (Kaisersaal)
Teilnahme kostenfrei
Anmeldung unter T: 03 64 27 – 21 51 31, schlossverwaltung@dornburg-schloesser.de

15 Uhr bis 16 Uhr
Kaffeetafel mit Kuchenbuffet im Rittersaal des Alten Schlosses
kostenpflichtig, ohne Voranmeldung

18.00 Uhr
GOETHE – Wandrers Nacht. Eine literarisch-musikalische Reise zu Ehren des weltberühmten Gedichts von Johann Wolfgang von Goethe „Wandrers Nachtlied“ im Alten Schloss (Kaisersaal)
Eintritt: 12,00 €
Anmeldung unter T: 03 64 27 – 21 51 31, schlossverwaltung@dornburg-schloesser.de

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT