OB Kreuch Gast zur Rede des britischen Königs im Bundestag

0
532
Der damalige Prinz Charles von Großbritannien und seine Ehefrau Camilla, damalige Herzogin von Cornwall, bei ihrem Deutschland-Besuch am 7. Mai 2019 vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Noch vor seiner Krönung besucht König Charles III. Deutschland. Bildrechte: ZDF und dpa/Soeren Stache, Fotograf: dpa/Soeren Stache

Von heute und bis 31. März besuchen König Charles III. von Großbritannien und seine Frau, Königin Camilla, erstmals offiziell die Bundesrepublik Deutschland. Anlässlich der Visite hält der König des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland eine Rede im Deutschen Bundestag.

Berlin/Gotha (red, 29. März). Bundestagspräsidentin Bärbel Bas hat Gothas Stadtoberhaupt OB Knut Kreuch aufgrund der vielfachen Beziehungen der Stadt zum englischen Königreich als Gast in den Deutschen Bundestag geladen. Oberbürgermeister Knut Kreuch hat die Einladung angenommen und wird nach Berlin fahren.

Morgen wird Englands König eine Rede im Deutschen Bundestag halten – live zu sehen am Donnerstag, 30. März, von 10.30 bis 12.35 Uhr im „ZDF spezial: König Charles III. in Deutschland – Rede im Bundestag“.

Kreuch hat den damaligen Prince of Wales bereits im Jahr 2019 in Berlin persönlich getroffen und ihm eine Einladung nach Gotha ausgesprochen. Viel wird gerätselt und gefragt, ob der König einmal nach Gotha kommen wird. „Die Zeit wird kommen“, ist sich Knut Kreuch sicher „wo ein britischer König wieder familiären Boden in Deutschland betreten wird.“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT