Aus dem aktuellen Polizeibericht

0
339
Foto: msb Kommunikation

Landkreis (red/ots, 24. Juli, Stand 17.30 Uhr).

Schmierfinkens schmutziges Werk 
Remstädt. Zwischen Freitag (22 Uhr) und Samstag (4 Uhr) besprühten Unbekannte eine Vielzahl von Fassaden, Zigarettenautomaten, Stromverteilerkästen, Streugutkisten und Straßenteile – u. a. mit Hakenkreuzen – mit roter Farbe.
Die Beschädigungen zogen sich über die Oststraße und Hohe Straße bis zur Karl-Liebknecht-Straße in Remstädt.
Es entstand erheblicher Sachschaden von etwa 5.000 Euro.
Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0178940/2022 zu geben.

Ohne Fleppe, Zulassung und Versicherung, aber mit manipulierter Fahrgestellnummer, falschem Kennzeichen und unter Drogen unterwegs
Warza. Am frühen Freitagabend überholte in der Langensalzaer Straße in Warza ein Rollerfahrer einen Pkw, scherte aber zu früh wieder ein und kollidierte daher mit dem Pkw.
Bei der Unfallaufnahme erwies sich, dass der 57-jährige Mann keine Fahrerlaubnis besaß, das Kennzeichen nicht zum genutzten Kraftrad gehörte und das Zweirad weder zugelassen noch versichert war.
Der Roller wurde sichergestellt, da auch an die Fahrgestellnummer manipuliert und daher ein Diebstahl nicht auszuschließen war.
Zu allem Überfluss verlief auch ein Drogentest positiv, sodass sich der Unfallverursacher wegen einer Vielzahl von Delikten verantworten muss.

Crash Pkw vs. Radfahrerin verlief glimpflich
Gotha. Am Freitag wollte ein 59-jähriger Volvo-Fahrer vom REWE-Parkplatz an der Europakreuzung auf die Stielerstraße in Gotha einbiegen. Dabei übersah er eine 18-jährige Radfahrerin, die verbotswidrig auf dem Gehweg fuhr und stieß mit ihr zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und es entstand lediglich geringer Sachschaden.
Beide Beteiligten wurden vor Ort aufgrund ihres Verhaltens verwarnt.

Försters Baucontainer aufgebrochen
Schwabhausen. Zwischen 1. Juli und diesem Freitag wurde an der B 247 auf dem Holzlager zwischen Schwabhausen und Hohenkirchen ein Baucontainer des ThüringenForsts aufgebrochen.
Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt.
Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.
Die Polizei bittet um Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0178547/2022.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT