Auffahrunfall mit drei beteiligten PKWs

0
415
Symbolbild Feuerwehr und Polizei/pixabay: lizenzfrei

Fünf Personen wurden am Samstagmittag in der Ohrdrufer Straße bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Ein VW, ein Skoda sowie ein BMW fuhren stadteinwärts in Richtung Europakreuzung. Als der VW und der Skoda vor ihm bremsten, erkannte der 50-jährige BMW-Fahrer die Situation zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Der Skoda wurde daraufhin auf den VW geschoben. Die 19-jährige VW-Fahrerin mit ihrer 49-jährigen Mitfahrerin und die 34-jährige Skodafahrerin mit ihren zwei Insassen im Alter von ein und neun Jahren wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Sein Fahrzeug musste jedoch abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. (ml)

 

Rückfragen bitte an:

 

Thüringer Polizei

Landespolizeiinspektion Gotha

Inspektionsdienst Gotha

Telefon: 03621/781124

E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de

http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

 

 

 

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT