Trickbetrüger wollten an Daten eines 80 Jährigen

0
306

Heute Vormittag erhielt ein 80-Jähriger in Uelleben Anrufe von einer vermeintlichen „Lottozentrale“. Es wurde vorgegeben, dass es eine Zahlung von 149 Euro bedarf, damit bestimmte Daten gelöscht werden können. In Gotha wurde in einer echten Lottozentrale angerufen und um die Nennung von Paysafe-Karten Codes gebeten, da es angeblich zu einer Fehlermeldung bei der Eingabe kam. In beiden Fällen wurde richtigerweise die Polizei verständigt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT