Aus dem Polizeibericht vom 11. Februar

0
384
Foto: Pixabay

Landkreis (red/ots, 11. Februar, Stand 14.30 Uhr)

Folgenlose Rangelei
Gotha. Gestern am frühen Abend gerieten auf dem Coburger Platz ein 19-jähriger Afghane und ein 19-jähriger Somalier in Streit. Der Afghane gab an, mehrfach geschlagen worden zu sein. Verletzt wurde er dennoch nicht.
Die Polizei nahm die Ermittlungen wegen Körperverletzung auf.

Angefahren, abgehauen
Hörselgau. Gestern Abend gegen 23.10 Uhr wurde ein Sattelzug, der in der Straße Marktal parkte, von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher ging stiften. Am Sattelzug entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0031827/2021.

Grinch am Werk
Goldbach. Ein zunächst Unbekannter fällte gestern gegen 10 Uhr Weihnachtsbaum am Kirchplatz. Ermittlungen der Gothaer Polizei führten zu einem amtsbekannten 50-Jährigen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT