Aus dem Polizeibericht vom 7. März 2023

0
1302
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 7. März, Stand 12:30 Uhr).

Berauscht auf E-Scooter
Gotha. Am Abend vom 6. März haben Polizeibeamte einen 22-Jährigen in der Waltershäuser Straße mit seinem E-Scooter kontrolliert. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. Die Fahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme angeordnet sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Mehrere Verstöße bei Verkehrskontrolle eines 30-Jährigen
Hörselgau. Ein 30-Jähriger, der mit einem VW samt Hänger heute Morgen in der Straße des Friedens unterwegs war, wurde kontrolliert.
Seine Führerscheinklasse entsprach nicht den Erfordernissen zum Führen eines Anhängers. Weiterhin war das Typenschild des geführten Anhängers offensichtlich manipuliert.
Ein Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis hinsichtlich Cannabis.
Gegen den Fahrzeugführer wurden mehrere Anzeigen erstattet, unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Fahren unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT