Aus dem Sonntags-Rapport der Polizei

0
788
Fahrstunde mit dem Papa ging in die Hose: Laut Straßenverkehrsgesetz (StVG) § 21 kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft werden, wer ein Kraftfahrzeug führt, ohne die dazu erforderliche Fahrerlaubnis zu besitzen. Das gilt auch für Fahrzeughalter, die zulassen, dass jemand sein Fahrzeug führt, der ohne erforderliche Fahrerlaubnis ist. Symbolbild: Andreas Breitling/Pixabay

Landkreis (red/ots, 9. Januar, Stand 17.30 Uhr)

Fahrstunde am falschen Ort und zur falschen Zeit
Gotha. Am Samstag gegen 13 Uhr fiel einer Streifenbesatzung in Gotha ein VW Golf auf, der auf der Schubertstraße in Richtung L 3007 unterwegs war.
Noch bevor man Fahrzeug und Insassen kontrollieren konnte, wechselten Fahrer und Beifahrer die Plätze.
Es stellte sich heraus, dass ein Vater seiner Tochter Fahrstunden geben wollte. Da die Tochter nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Werkzeuge aus Garten geklaut
Waltershausen. Am Samstag wurde der Polizei ein Einbruch in einen Garten in Schnepfenthal gemeldet. Nach Angaben der Gartenbesitzerin soll dies in der Nacht auf Freitag passiert sein.
Beute wurden diverse Werkzeuge im Wert von ca. 2.000 Euro.
Der Schaden am Zaun und der Tür beträgt ca. 320 Euro.
Die Werkzeuge wurden vermutlich mit einer Schubkarre abtransportiert.
Die Polizei bittet um Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0006151.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT