Aus den Bulletins der Polizei

0
161
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 21. Juli, Stand 9 Uhr).

Zigarettenautomat geknackt 
Friemar. Der Zigarettenautomat in der Kirchstraße wurde geknackt und Zigaretten und Bargeld gestohlen. Der Sachschaden beträgt mehr als 4.000 Euro.
Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0175248/2022 entgegen.

Einbrecher klaut Laptop
Gräfentonna. Am sehr frühen Morgen des Dienstags wurde gegen 3.45 Uhr in ein Wohnhaus in der Bahnhofstraße eingebrochen. Gestohlen wurde ein Laptop im Wert von ca. 1.000 Euro.
Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0175542/2022 entgegen.

Verdacht auf Brandstiftung
Uelleben. Am Montag hatte es im Wiesenweg gebrannt (wir berichteten), bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.
Es wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet – die Kriminalpolizei Gotha ermittelt.

7 ha Getreide abgebrannt
Cobstädt. Am Dienstag brannte gegen brannte ein Weizenfeld zwischen Seebergen und Cobstädt. Die Feuerwehren aus Seebergen, Wechmar, Günthersleben, Grabsleben, Cobstädt, Wandersleben, Großrettbach sowie die Berufsfeuerwehr Gotha und der Einsatzleitdienst waren im Einsatz. Gegen 14 Uhr waren die Flammen gelöscht.
Wegen des Feuers musste die Bahnstrecke Gotha – Erfurt während des Einsatzes gesperrt werden.
Zum Löschen des Feuers kam Wasser zum Einsatz, das die Agrargenossenschaft Mühlberg zur Verfügung stellte. 10.000 Liter sind für solche Notfälle ständig vorrätig, wie die Gemeinde Drei Gleichen der Leitstelle in der vergangenen Woche meldete.
Rund 7 ha wurden beim aktuellen Brand zerstört. Der Sachschaden wurde auf ca. 25.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache wird ermittelt.

Einbruch in Kita
Eschenbergen. Zwischen Montag (16.30 Uhr) und Dienstag (6 Uhr) wurde in die Kindertagesstätte in der Schulstraße eingebrochen.
Nach aktuellen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen, der Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.
Es werden Zeugen gesucht, die Informationen zum Täter haben. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0174703/2022 entgegen.

Zigarettenautomat aufgebrochen
Gamstädt. In der Nacht zum Dienstag wurde der Zigarettenautomat in der „Breiten Straße“ aufgebrochen. Beute wurden Zigaretten und Bargeld im Wert von über 1.000 Euro.
Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.
Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0174957/2022 geben können.

Unaufmerksamer Traktorist – Biker schwer verletzt
Gotha. Montag fuhr in der Gleichenstraße ein 42-Jähriger war mit seinem Motorrad in Richtung Weimarer Straße. Während er mehrere Fahrzeuge überholte, bog ein 26-jähriger Traktorist nach links ab – es kam zum Zusammenstoß.
Der Motorradfahrer verletzte sich dabei schwer und kam ins Krankenhaus.
Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Biker ohne Fleppe, dafür aber unter Drogen und betrunken
Drei Gleichen. Die Gothaer Polizei ermittelt gegenwärtig gegen einen 35-Jährigen aufgrund mehrerer Verstöße im Straßenverkehr. Der Mann war Montagabend gegen 21.15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Landstraße zwischen Wandersleben und Mühlberg unterwegs, hatte aber keine gültige Fahrerlaubnis und stand offenbar unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.
Die Polizei führte eine Blutentnahme durch und leitete mehrere Verfahren gegen ihn ein.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT