Hörsel/Friedrichroda: Unter Alkoholeinfluss nicht angehalten

0
458

Von Laucha bis zum Parkplatz des Schwimmbades in Friedrichroda verfolgten am frühen Samstagmorgen gegen 02:00 Uhr gleich mehrere Polizeistreifen einen Pkw BMW, welcher die Straßen mit überhöhter Geschwindigkeit befuhr und versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen. Als der 32-jährige Fahrer seinen Pkw dann doch schlussendlich anhielt, wurde der vermutliche Grund seines Tuns schnell klar. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholwert ergab einen Wert von 1,92 Promille. Sein Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Denn Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT