Parkrempler kommt teuer zu stehen

0
190
Foto: Pixabay

Gotha (red/ots, 25. Februar). Ein 26 Jahre alter Mann versuchte gestern gegen 22 Uhr auf einem Parkplatz am Myconiusplatz mit seinem Seat einzuparken.
Das klappte nicht unfallfrei, denn er stieß er mit dem Dacia einer 50-Jährigen zusammen. Während der Unfallaufnahme zeigte sich, dass der Mann offenbar erheblich alkoholisiert war. Der Test ergab über 1,3 Promille.
Zudem konnte der Konsum von Drogen nicht ausgeschlossen werden.
Darüber hinaus war der 26-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.
Ihn erwarten mehrere Strafverfahren. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT