Zeugen einer räuberischen Erpressung gesucht

0
270
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Gotha (red/ots, 13. Juni). Zu einer versuchten räuberischen Erpressung kam es am Sonntag gegen 14.45 Uhr in der Pfullendorfer Straße, als ein 17-Jähriger eine ihm bekannte 21-Jährige traf.
Sie wollte einen geringen Geldbetrag zurückhaben, den der Jugendliche ihr schuldete.
Als er bekundete, kein Geld dabei haben zu haben, griff ihn der Begleiter der Frau an,  verletzte ihn und machte sich anschließend mit der 21-Jährigen aus dem Staub.
Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat. Zudem werden Hinweise zur Identität des Begleiters der Frau gesucht. Hinweise sind unter 03621 781124 und unter Angabe der Bezugsnummer 0132277/2021 willkommen.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT