Schwierige Baumfällungen am Steilhang in Luisenthal

0
1231

Luisenthal (red, 30. April). Sven Bock ist seit 29 Jahren Revierförster im Stadtwald Ohrdruf. Da hat er schon manches erlebt, keine Frage.
Aber was er Ende Juni 2021 bei einem Vor-Ort-Termin in Luisenthal zu berichten hatte, das machte ihm sichtlich zu schaffen: Schließlich ging es darum, dass 4,5 Hektar Fläche mehr oder minder komplett abgeholzt werden müssen, mindestens 1.000 Festmeter würden es werden (wir berichteten).
Vor allem an Fichten würde die Säge angelegt werden – der Borkenkäfer hatte ganze Arbeit geleistet.
Obendrein musste das an exponierter Stelle passieren, direkt am nördlichen Ortseingang von Luisenthal. Da reckt sich rechter Hand der Steinige Berg in die Höhe.
Allerdings dauerte es bis Anfang April 2022, dass die German Timber-Company (GTC) die nötigen Fachleute samt Spezialtechnik gefunden hatte.
„Oscar am Freitag“-TV war vor Ort und hat das Drama an der Herzer Wand dokumentiert:

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT