Ab 30. März Baustellen auf der A 71 und der A 73

0
491
Bauarbeiten auf der Autobahn A 9 und der A 38. Foto: Heorhii Heorhiichuk/Pexels

Halle/Gotha (red, 27. März). Am 30. März wird zwischen 6 Uhr und 22 Uhr die Auffahrt der Anschlussstelle Arnstadt-Nord auf die Autobahn A 71 in Fahrtrichtung Schweinfurt aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird über das Kreuz Erfurt umgeleitet, teilt die Niederlassung Ost der Autobahn GmbH des Bundes mit Sitz in Halle mit.
Zudem ist ebenfalls am 30. März zwischen 9 Uhr und 15 Uhr die Ausfahrt der Anschlussstelle Kölleda in Richtung Erfurt gesperrt. In dieser Zeit werden für Großraum- und Schwerlasttransporte zum Windpark Herrengosserstedt Vorbereitungen getroffen. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Sömmerda-Ost und wird entsprechend ausgeschildert.

Ab 30. März und bis 14. April wird zwischen den Anschlussstellen Suhl-Friedberg und Suhl-Zentrum in Fahrtrichtung Suhl auf circa 3,9 Kilometern Länge der linke Fahrstreifen aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit auf dem rechten Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt. Vom 15. April bis 23. April wird dann der rechte Fahrstreifen für Sanierungsarbeiten gesperrt, der Verkehr wird in dieser Zeit über den linken Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT