Aus dem Polizeibericht vom 17. Juni

0
172
Nicht selten führt eine Geschwindigkeitskontrolle zum Fahrverbot. Foto: Foto: Johannes Rapprich/Pexels

Landkreis (red/ots, 17. Juni, Stand 17.30 Uhr)

Pferdekoppel beschädigt – Zeugen gesucht
Petriroda. Am Montag gegen 19 Uhr und gestern gegen 18 Uhr wurde der Weidezaun einer Pferdekoppel in der Dorfstraße beschädigt – es wurden die sogenannten Entkappen des Zauns durchtrennt und Holzpfosten umgestoßen.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnnummer 0135728/2021 geben können.

Auch Lkw-Fahrer rasen
Luisenthal. Gestern wurde auf der L 3247 für ca. 5 Stunden das Tempo gemessen.
Über 500 Fahrzeuge passierten die Messstelle, wobei im Schnitt jeder 10. Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritt. In 21 Fällen handelte es sich um LKWs.
Die höchste gemessene Geschwindigkeit erreichte ein Pkw mit 141 km/h.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT