Geopark Inselsberg-Drei Gleichen wird 7. UNESCO Global Geopark in Deutschland

0
219

Ohrdruf (red, 17. Juli). Der Geopark Thüringen Inselsberg–Drei Gleichen erhält offiziell die Ernennungsurkunde als  7. UNESCO Global Geopark in Deutschland.

Die Ernennungsurkunde wird am Montag auf Schloss Ehrenstein in Ohrdruf von Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik (Auswärtiges Amt) und Dr. Lutz Möller, Stellvertretender Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission sowie Irmgard Maria Fellner, Beauftragte für Auswärtige Kulturpolitik und Vorsitzende des Nationalkomitees für UNESCO Global Geoparks in Deutschland übergeben.

Olaf Möller, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz hat ebenfalls seine Teilnahme bestätigt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch die Kooperationsvereinbarung zum „BROMACKER-Projekt“ von den vier an dem Projekt beteiligten Kooperationspartnern unterzeichnet:
• Prof. Johannes Vogel, Ph.D. – Generaldirektor des Museums für Naturkunde, Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung, Berlin
• Dr. Tobias Pfeifer-Helke – Stiftungsdirektor, Stiftung Schloss Friedenstein, Gotha
• Prof. Dr. Christoph Heubeck – Leiter der Arbeitsgruppe Allgemeine und historische Geologie, Friedrich-Schiller-Universität, Institut für Geowissenschaften, Jena
• Thomas Klöppel – Bürgermeister der Stadt Friedrichroda, federführende Gemeinde des UNESCO Global Geoparks Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen

Die  Übergabe des GeoMuseums mit der Dauerausstellung „Als Saurier durch Ohrdruf schwammen – Die phantastische Reise ins Muschelkalkmeer“ und des GeoInformationszentrums Ohrdruf an den Geopark rundet die Feierstunde ab.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT