Kinderkanal sendet Film mit Komparsen aus Gotha

0
303
Kinderkanal sendet "Ivisible Sue" – einen Film, der in Gotha gedreht wurde. Foto: ostlicht filmproduktion

Gotha (red, 20. Mai). Nach seiner Kinopremiere 2019 in Gotha wird der Film „INVISIBLE SUE – Plötzlich unsichtbar“ mit Szenen aus dem Gothaer Stadt-Bad und mit Komparsen aus Gotha morgen um 19.30 Uhr im Kinderkanal gezeigt.

Die Produzenten der „ostlicht filmproduktion GmbH“ hatten die Filmpremiere im November 2019 im Gothaer Cineplex-Kino veranstaltet. Erzählt wird die aufregende Geschichte der 12-jährigen Protagonistin Sue, die gemeinsam mit ihrer neuen Tüftler-Freundin App und Tobi – dem coolen neuen Jungen in der Schule – in ein Abenteuer gerät. Der Film ist ein großer Spaß für Mädchen und Jungs und der erste Superheldinnenfilm „Made in Germany“.

Neben den Nachwuchsdarstellern Ruby M. Lichtenberg (Sue), Anna Shirin Habedank (App), Lui Eckardt (Tobi) standen für „INVISIBLE SUE – Plötzlich unsichtbar“ bekannte Gesichter wie Victoria Mayer, Tatja Seibt, Stephanie Stremler, Mickey Hardt, Roy Peter Link und Joyce Illg vor der Kamera.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT