Parkplatz auf dem Ex-ZOB wird freigegeben

0
1224
Baustelle des ZOB, Mai 1989. Foto von Ernst Oschmann/Archiv Jens Geutebrück

Gotha (red/mm, 12. Oktober). Morgen wird der zentral gelegene, innenstadtnahe Parkplatz am alten ZOB am Mühlgrabenweg freigegeben. Neben den bereits vorhandenen circa 2.500 öffentlichen Stellplätzen stehen dann etwa 180 weitere Stellplätze zur Verfügung. Um die Umnutzung als Parkfläche zu ermöglichen, wurde Ende Mai 2020 die Stahlkonstruktion abgebrochen und die Bussteige zurückgebaut.

Der Parkplatz ist ausschließlich für den Pkw-Verkehr und Krafträder vorgesehen. Außerdem befinden sich zwei Stellflächen für elektrisch betriebene Fahrzeuge auf der Fläche. Diese können allerdings zur Freigabe des Parkplatzes am 13. Oktober noch nicht genutzt werden,  da die Arbeiten hier noch nicht vollständig abgeschlossen sind.

Der Parkplatz am alten ZOB kann bis auf weiteres unentgeltlich und ohne zeitliche Begrenzung genutzt werden. Die Stadtverwaltung freut sich, den Gothaerinnen und Gothaern sowie Gästen der Stadt in zentraler Lage diese Parkmöglichkeiten anbieten zu können.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT